About me

Landschaftsfotografie ist für mich wie ein Lebenselixier, wie Magie, die mich antreibt. Sie bedeutet für mich, mit allen Sinnen die Umgebung aufzusaugen. Schreiende Eulen in der Nacht, wärmende Sonnenstrahlen, die einen Nebelmorgen durchbrechen, Wind, Vogelstimmen, kalte Hände, Salz auf den Lippen, all das sind Eindrücke, die mich beim Anschauen meiner Fotos an den Ort des Geschehens zurückholen und mich daran denken lassen, dass es noch ein anderes Leben da draußen gibt. Das Drücken des Auslösers ist oft sekundär, wenn der Himmel brennt und die Natur mir Momente schenkt, die ich so vielleicht nie erlebt hätte. Diese Erlebnisse sind kostbar, sie bereichern und versüßen meinen Alltag und geben mir das Gefühl, wie wertvoll und schützenswert unsere Natur ist. Mein Ziel ist es, mit meinen Fotos das Erlebte zu konservieren und dem Betrachter meine Sicht der Dinge zu zeigen. Ich mag dieses unbezahlbare Gefühl von tiefer Erfüllung und Freude, auf dem Heimweg neugierig an die Sichtung der geborgenen Schätze zu denken.