Blog

Letzte Artikel

HAIDA M15 FILTERHALTER – SETUP & REVIEW

*Werbung*

Bereits auf der Photokina 2018 durfte ich am Stand von Haida den Prototyp des neuen Filterhalter-Systems M15 begutachten.

Schwer beeindruckt von der Wertigkeit habe ich sehnsüchtig darauf gewartet, meinen in die Jahre gekommenen Haida 150mm Filterhalter zu ersetzen.

Das System M15 richtet sich an alle Besitzer von Weitwinkelobjektiven, die entweder aufgrund der Bauform mit Vignettierungen eines 100mm Halters kämpfen oder die Streulichtblende fest verbaut ist und somit kein Frontgewinde zur Verfügung steht.

Der Lieferumfang sieht den Filterhalter und einen Adapterring für das jeweilige Objektiv (bei mir Pentax D FA 15-30 f2.8) vor. Zusätzlich bekam ich von Haida Deutschland noch einen Haida M15 Magnet Rund Polarisationsfilter NanoPro MC und einen Adapterring 82mm zum Einsatz an meinem Pentax D FA 24-70 f2.8 geschickt.

Haida M15 Halter

Voller Vorfreude auf mein neues Equipment und die Einsatzmöglichkeiten habe ich andächtig ausgepackt und zusammengebaut. Die Schritte des Zusammenbaus möchte ich euch nun vorstellen.

Haida M15 Halter
M15 Halter und Adapterring für das Pentax D FA 15-30 bzw. Tamron 15-30

 

Haida M15 Halter

 

Das Pentax bzw. baugleiche Tamron 15-30mm hat eine fest verbaute Streulichtblende. Der Adapterring wird von oben über das Objektiv gestülpt und festgeschraubt.

 

 

Danach wird der tellerförmige Haltering auf den Adapterring geschraubt und der Filterhalter mittels des kleinen Haltestiftes in jeder möglichen Position ganz einfach und unkompliziert eingerastet. Der Befestigungsstift ist mit einem Federmechanismus ausgestattet. Dabei sitzt der Halter fest und springt nicht vom Teller, lässt sich aber doch leicht in jede Richtung drehen.

 

DER CLOU

Der Clou des M15 Systems ist die neu Art, einen magnetisch haltenden Polfilter oder ND-Filter in den Filterhalter einzusetzen. Die neuen runden Filter haben einen metallisch, magnetischen Ring, der sich auf die Rückseite des Filterhalters einfach und schnell einsetzen lassen.

Haida M15 Filterhalter Polfilter

 

Nach dem Einsetzen des Polfilters wird der Halter wieder auf den Halteteller aufgesetzt und kann nun ganz unkompliziert und feinfühlig mittels dem kleinen Drehrad in seiner Wirkungsweise angepasst werden.

Auf dem Halter ist frontseitig ringsum ein kleiner, unauffälliger Filzstreifen befestigt. Dieser dient als Abdichtung gegen eindringendes Streulicht. Denn die Kombination aus einem runden, magnetischen ND-Filter und zusätzlich einem in den letzten Einschub gesteckten 150x150mm ND-Filter ermöglicht die Kombination zweier schwächerer ND-Filter zu einem extrem dichten Filterset.

Im Auslieferzustand ist ein Filterslot montiert. Wer, wie ich jedoch mehr Slots braucht, kann die beiliegenden Kunststoffgleiter mit den längeren Schrauben montieren. Damit stehen dann maximal 3 Filterslots und der runde Polfilter oder ND-Filter zur Verfügung.

Haida M15 Halter
Mein finales Setup mit 3 Filterslots

 

In meinem fotografischen Leben habe ich schon viele Filtersysteme gesehen und in der Hand gehabt. Was Haida aber hier auf die Beine gestellt hat, ist absolut durchdacht, sehr wertig gefertigt und wieder ein Stück Werkzeug, das einfach und problemlos funktioniert.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.